Coaching für Fachpersonen

Um seine Würde zu wahren, muss man eine Situation des Zwangs
in eine der Freiheit verwandeln.                                      Tzvefan Todorov

 

Aus der äusseren Enge in die innere Weite

Die grossen Lebensereignisse treffen uns heute innerhalb eines getakteten, normierten und kontrollierenden Systems. Ungeplantes, Überraschendes ist nicht vorgesehen. Spätestens seit der Ökonomisierung des Gesundheits- und Sozialwesens ist der Spielraum empfindlich eng für Ereignisse, die nach Weite und Tiefe verlangen. Die Geburt eines Kindes, die Aufruhr während eines Krankheitsverlaufes, der nahe Tod… sie alle halten sich nicht an genormte Abläufe, Kontrollsysteme und Zeitbegrenzung. Menschen in Gesundheitsberufen leben und arbeiten in diesem Spannungsfeld. Zunehmend sind die Vorgaben, wie sie ihre Arbeit zu leisten haben, nicht mehr vereinbar mit dem, was sie berufen hat, fürsorglich tätig zu sein.
Der tiefe Wunsch nach sinnstiftendem Leben ist es, der uns auch aus dieser Enge den Weg weist.

 

Beratung und Begleitung

  • Bewältigung von belastenden Berufserfahrungen
  • In Beziehung mit mir: Kontakt als Essenz professioneller Abgrenzung
  • Klärung und Stärkung der eigenen Haltung: was verantworte ich?
  • Orientierung: wo und wie kann ich sinnstiftend wirken?

 

Kontakt

franziska.maurer@bluewin.ch
0041-(0)31 333 25 14   0041-(0)79 787 72 89