Seminare

Der Winter hat sich ausgebreitet. Die Natur hält inne und wirkt im Innern. Die längste Nacht ist vorbei. Langsam, ganz langsam kommt das Licht zurück.
Wie kannst Du innehalten? Ausatmen… und dann warten… bis einatmen von selber geschieht? Im Aussen startet das neue Jahr mit Tempo. Auch die ersten Schneeglöckchen „spienzeln“ bereits ihre Blättchen – und halten doch naturweise noch etwas inne. Auch wir machen nochmal Pause. Du bist herzlich dazu eingeladen!

Zu Lichtmess – wenn also das Neue drängt und doch noch unter dem Schnee verborgen liegt – feiern wir die Kraft der Stille.

WENN STILLE NÄHRT                                         
Das WohlSeinSeminar zur Lichtmess                               

02.-04. Februar 2018 im Waldhauszentrum Lützelflüh                              
Leitung:  San Graf & Franziska Maurer

WinterStille

Vor lauter Lauschen und Staunen sei still,
du mein tieftiefes Leben;

Dieses Winterseminar steht ganz im Zeichen von Erholung und Erneuerung unserer seelischen und körperlichen Kräfte. Wir nähren die Wurzelwerke, die noch verborgen unter dem Schutz von Schnee und Eis liegen. Wir halten inne und warten, lauschen der Stille, fühlen das Drängen, erkennen das längst Gezeugte, noch unsichtbar im Verborgenen. Wir sammeln uns, putzen die Flügel… und öffnen uns dem Frühlingslicht entgegen!

dass du weißt, was der Wind dir will,
eh noch die Birken beben.

Durch einfache Körperarbeit, Wahrnehmungsübungen, Berührungserfahrungen, Achtsamkeit, Bewegung und rituelle Elemente wenden wir uns nach innen, uns selber zu – hin zu unserer Kraft, unseren Möglichkeiten und unseren eigenen Werten. Letztlich begegnen wir dem, was uns zutiefst durchdringt, umhüllt und leitet. Langsamkeit und Stille unterstützen uns dabei, das Wesentliche nicht zu verpassen.

Und wenn dir einmal das Schweigen sprach,
lass deine Sinne besiegen.
Jedem Hauche gib dich, gib nach,
er wird dich lieben und wiegen.

Es geht in diesen Tagen um das Unaufgeregte, das Einfache. So dass wirkungsvolle Anker entstehen, die uns in den Strudeln des Alltags dienen und uns über uns hinaus wachsen lassen.

Und dann meine Seele sei weit, sei weit,
dass dir das Leben gelinge,
breite dich wie ein Feierkleid
über die sinnenden Dinge.
Rainer Maria Rilke

Dieses Seminar leite ich zusammen mit San Graf. In Freundschaft und in der Arbeit verbunden, überrascht sie mich immer wieder mit ihrer vielfarbigen Lebendigkeit und Kreativität. Mit ihr in die Tage der Stille einzutauchen ist ein Geschenk!
San Graf geb.1971, öffnet und geleitet in SeelenRäume für Wandlung&Heilung, CranioSacral- und Traumatherapeutin, Aufstellerin, Zeremonienleiterin, SchossRaumFrau mit langjähriger Erfahrung und Praxis in Bern. www.sangraf.ch

Der Seminarort ist das Waldhaus Zentrum in Lützelflüh. Der Dom wird uns in seiner Geborgenheit aufnehmen, das Waldhaus-Team uns mit Präsenz und feinem Essen nähren und umsorgen! waldhaus.ch

02. bis 04. Februar 2018

Beginn: Freitag, 2. Februar 2018 19.00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag, 4. Februar 2018 13.00 Uhr mit dem Mittagessen, anschliessend Abreise

Kurskosten     Sfr. 320.-
Kost/Logis       Sfr. 230.-

Unterkunft in Mehrbettzimmern.
Die Teilnahme am Seminar beinhaltet den Bezug von Kost und Logis im Waldhaus Zentrum.

Info & Anmeldung: franziska.maurer@bluewin.ch Tel: 0041-(0)31 333 25 14 Anmeldetalon

Geschäftsbedingungen:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen in Eigenverantwortung am Seminar teil. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Rücktrittsbedingungen: ab 6 Wochen vor Seminarbeginn 50% des Seminarbeitrages und ab 3 Wochen vor Seminarbeginn werden 100% des Seminarbeitrages in Rechnung gestellt, wenn keine Ersatzteilnehmerin/Teilnehmer den Platz übernimmt.
Die Seminarleiterinnen behalten sich vor, die Veranstaltung bei zu wenigen Anmeldungen oder bei kurzfristigem Ausfall der Leitung abzusagen. In diesem Fall sind keine Seminarkosten fällig. Für allfällige Zusatzkosten kommen die Seminarleiterinnen nicht auf.